Sexy versaute Hausfrau mit nach Hause genommen

sexy Hausfrau

Am Sonntag bin ich in der Bar mit einer geilen Hausfrau die in meiner Nähe wohnt ins Gespräch gekommen. Wir sind uns schon öfter auf der Stasse begegnet und als wir beide schon einige Drinks intus hatten landeten wir irgendwann bei mir zuhause. Wir haben auf der Couch rumgeknutscht und haben uns gegenseitig langsam ausgezogen. Die scharfe Hausfrau sass nackt vor mir und spreizte die Schenkel. Ich kniete mich hin, drängte meinen Kopf zwischen ihre Beine und begann das süße Hausfrauen Luder mit der Zunge zu verwöhnen. Die Kleine liess sich nur zu gerne die rasierte Fotze lecken. Danach haben wir die Position getauscht und ich konnte mir von der Hausfrau den Schwanz natur blasen lassen. Irgendwann zog ich sie zu mir aufs Sofa. Das Flittchen lag jetzt auf dem Kreuz und ich schob ihr meinen steifen Schwanz in die warme Muschi. Sie stöhnte zufrieden auf und hat sich von mir kräftig ficken lassen bis wir beide zum Orgasmus kamen. Ich hab dem versauten Luder noch schön meine Sahne auf die Brüste gespritzt. Nach dem Fick war die Kleine ziemlich schnell verschwunden. Ich glaub sie hat sich etwas für ihren Seitensprung geschämt.