Spermageiles Luder diskret zum ficken getroffen

versauter Seitensprung

Sex mit meiner Ehefrau ist ziemlich eintönig geworden und ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem heissen Seitensprung. Am Montag war es dann endlich soweit. Ich hab mich mit einer notgeilen Hausfrau heimlich in einem Stundenhotel zum Seitensprung verabredet. Ihr geht es wie mir, ihr Sexleben ist schon lange nicht mehr genug. Wir haben uns einen richtig geilen Nachmittag gemacht. Die Hausfrau wollte sich mal ordentlich die nasse Pussy lecken lassen und ich hab es ihr mit der Zunge besorgt bis das naturgeile Luder heftig zu ihrem ersten Höhepunkt gekommen ist. Sie hat sich danach mit dem Mund revanchiert und ich durfte mir den Schwanz pur blasen lassen bis ich ihr den ganzen Saft in den Hals gespritzt habe. Nach kurzer Zeit haben wir es dann total hemmungslos getrieben. Die Kleine hat sich heftig in Mund, Muschi und Arsch ficken lassen und wir haben etliches ausprobiert, was wir mit dem Partner nie bekommen würden. Die geile Ehesau war extrem scharf auf meine Sahne, darum hab ich die Schlampe zum Schluß wieder mein Sperma schlucken lassen.