Nutte ins Hotel bestellt und geil gefickt

Nutte im Hotel gefickt

Ich bin wegen meiner Arbeit häufig im ganzen Land unterwegs und die langweiligen Abende im Hotelzimmer nutze ich gerne für versaute Treffen mit scharfen Hostessen. Am Mittwoch hab ich eine wirklich heisse Hostesse in München zu einem Hotelbesuch bestellt. Ich hab es mir mit dem Callgirl bei einem Glas Sekt gemütlich gemacht und nach kurzer Zeit haben wir dann losgelegt. Ich hab mir erst geil einen blasen lassen und durfte der Nutte auch die enge Fotze lecken. Nach einer Weile setzte sich das Callgirl auf meinen Schoß und hat mich total geil durchgeritten. Sie hat sich weit nach vorne gebeugt damit ich ihre dicken Brustwarzen lecken konnte. Dann haben wir es noch geil in verschiedenen Stellungen getrieben und am Ende durfte ich die verdorbene Nutte auch noch anal ficken bis ich mit einem Stoßseufzer gekommen bin und meinen Saft tief in ihrem Arsch ins Gummi gespritzt habe.