Nutte vom Strassenstrich gebumst

Strassennutte bumsen

Am Freitag hab ich auf dem Nachhauseweg zufällig eine scharfe Strassenstrich Nutte bemerkt die alleine am Strassenrand stand und auf Kundschaft wartete. Die Strassennutte sah wirklich scharf aus, also bin ich zu ihr rangefahren und hab die Nutte angequatscht. Wir haben kurz das finanzielle geklärt, die Nutte stieg zu mir ins Auto und hat mich auf einen dunklen Parkplatz in der Nähe gelotst. Dort hab ich gleich meinen Schwanz rausgeholt und die junge Nutte durfte ihn erstmal französisch natur verwöhnen. Sie konnte extrem gut blasen und nach einigen Sekunden hatte ich einen ordentlichen Ständer. Die Strassennutte rollte mir ein Gummi drüber und stieg auf meinen Schoß wo sie meinen harten Schwanz langsam in ihre enge Muschi einführte. In der Position hat es mir die geile Nutte vom Strassenstrich dann ordentlich besorgt bis ich nach zehn Minuten zum Höhepunkt gekommen bin und mein Sperma tief in ihrer engen Pussy ins Kondom gespritzt habe. Ganz Kavalier hab ich die Strassennutte danach zurückgebracht bevor ich total zufrieden weiter nach Hause gefahren bin.