Versauter Fick mit einer geilen Strassenhure

Nutte auf dem Strassenstrich

Am Mittwoch war ich so spitz dass ich wirklich dringend ficken mußte. Meine Wahl fiel auf den Autostrich in Kassel. Also hin gefahren und mir die Bordsteinschwalben zu Gemüte geführt. Eine süße Hure fragte ich dann was sie haben wollte und die Hure forderte 120 Ocken für Oralsex und Anal. Die Strassenhure sah geil aus so das ich sie in meinen Wagen einsteigen ließ. Sie zeigte mir eine dunke Stelle wo wir in aller Ruhe vögeln konnten Die Hure blies mir meinen Kolben bevor ich die Nutte dann schön geil in die Fotze genagelt habe. Nach etwa 15 Minuten habe ich der Hure dann mein Sperma ins Gesicht und in die Haare gespritzt. Auf jeden Fall hat sich jeder Cent gelohnt.