Archiv von Juli 2007

Nächste Seite »

Bordellbesuch im Haus 55 Frankfurt

Bordellbesuch im Laufhaus in der Elbestr. 55 im Bahnhofsviertel von Frankfurt. Das Laufhaus 55 hat 5 Stockwerke und in jedem Stockwerk 7 Zimmer wo vorwiegend Abends die Prostituierten auf Männer warten. Die Preise für eine schnelle Nummer liegen bei ca. 25 Euro Mittags und 30 Euro Abends, noch preiswerter kann man am Wochenende ficken [...]

Geiler Besuch beim Callgirl Karo in Kassel

Das süsse Callgirl Karo aus der Magazinstr. in Kassel kann ich jedem nur ans Herz oder den Schwanz legen. Die Kleine ist Anfang 20, kommt aus Ungarn und bietet einen heissen Service an. Ich hab mich gestern mal wieder von Ihr verwöhnen lassen und es nicht bereut. Bezahlt habe ich 100 Euro für die Stunde [...]

Parkplatzsex mit einer Hobbyhure nahe München

Die Tage fand ich eine Kontaktanzeige im Internet wo eine junge Freiteitnutte einen Auofick im Kleinbus auf einem Autobahnrastplatz in der Nähe von München anbot. Ich mailte Sie an und Sie schickte mir ein Bild von sich zu. Die Amateurnutte war ende 20, relativ schlank und hatte schöne Brüste. Wir vereinbarten ein Treffen beim Burgerbrater [...]

Geiler Fick im Laufhaus in Mainz

Ich hatte ordentlich Druck auf dem Rohr und der Mainzer Strassenstrich sagt mir grundsätzlich nicht zu. Die Wohnungsbordelle in Mainz sind mir zu teuer für nen kurzen Quicki und so fuhr ich ins Laufhaus am Hauptbahnhof. Schnell einen Parkplatz gesucht und dann ab zum Treppensteigen ins Laufhaus. Ganz oben unterm Dach sah ich eine kleine [...]

Oralsex auf dem Strassenstrich in München

Den größten Strassenstrich in München findet man in der Ingolstädter Strasse , Autobahnausfahrt A99 / 12 Neuherberg in Richtung München fahren. An der ersten Ampel nach etwa 500 m rechts und wieder rechts abbiegen, am Haus vorbei, um den Sichtschutz herumfahren und auf dem großen Parkplatz sitzen die Damen in Ihren Wagen. Ich fuhr [...]

Nächste Seite »